Fotokurs für Einsteiger - Landshut

Fotokurs - Fotografie für Einsteiger

 

Zielgruppe:

 

Der Workshop richtet sich an Anfänger, die alle Facetten der modernen Kamera kennenlernen und ausschöpfen wollen und an alle, die an die Grenzen des Automatikmodus gekommen sind. Der Fotokurs besteht aus einem Theorieteil (ohne Technik geht es leider nicht;-) und einem Praxisteil, in dem man das Gelernte umsetzt.

 

  • Wieso krieg ich den Hintergrund nicht so schön unscharf, wie die Profis? 
  • Wie schieße ich ein richtig scharfes Bild? 
  • Am Abend sind meine Bilder immer so verwackelt! 

Ziel dieses Workshops ist es zu verstehen, wie eine Kamera funktioniert und was die vielen Automatik-Modi machen. Nach diesem Workshop wirst Du (hoffentlich) mit müdem Lächeln über die Automatik deiner Kamera sprechen und für jede Situation im manuellen Modus die richtige Einstellung kennen.

 

Inhalt:

 

Ich bin kein Freund von schulischen Strukturen, deswegen ist jeder Workshop an die Fragen und Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmer angepasst. Auf jeden Fall lernen wir:

 

  • Eigenschaften einer Spiegelreflexkamera… 
  • P,A,S,M - wann braucht man welchen Modus? 
  • Wie Funktioniert der jeweilige Modus überhaupt? 
  • Blende, Verschlusszeit und ISO 
  • Was hat es damit auf sich? 
  • Was ist Schärfentiefe, wie kann ich damit fotografieren? 
  • Wie schieße ich DAS scharfe Foto? 
  • Belichtungskorrektur? 
  • Autofokus? 
  • Fragen, die Dich plagen… 
  • Ist der Kauf von XY sinnvoll? 
  • Und alles sonstige zu diesem wundervollen Hobby… 

Der Workshop dauert ca. 5 Stunden und ist in einen Theorieteil und einen Praxisteil aufgeteilt. Im 1. Teil werde ich sehr sehr viel erzählen ;-) Danach gehen wir raus und fotografieren was das Zeug hält. Während unserer Foto-Safari stehe ich jedem für individuelle Fragen zur Verfügung.

 

Was Du mitbringen musst

 

  • Digitale Spiegelreflexkamera/Kamera mit manuellen Einstellungsfunktionen
  • Speicherkarte & Akku 
  • Bedienungsanleitung (sollte ich mal überfragt sein)


Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt sowie eine kleine herzhafte Stärkung nach dem Praxisteil.

 

Der Workshop findet jeweils um 10:00 in Landshut statt.

 

Termine:

 

 

Samstag - 20. Oktober 2018 - ausgebucht

Sonntag - 04. November 2018 - ausgebucht

Sonntag - 13. Januar 2019

Sonntag - 10. Februar 2019

Buchung:

149,00 €

  • verfügbar

Bilder der Teilnehmer:


Teilnehmerstimmen

Daniel:

"Jetzt gibt das alles Sinn! Lieber Alexey, liebe Simone - nochmals vielen, vielen Dank für diesen tollen Tag und vorallem die gute Verpflegung ;-) Für alle, die den Kommentar lesen und evtl. noch davor stutzen sich anzumelden muss ich dazu sagen, dass ich mit kleinen Fotografie-Handbuch-Fertigkeiten schon in den Kurs gegangen bin und war absolut überwältigt, dass es doch einen riesen Unterschied macht, ob ich es aus dem Buch rauslese und ausprobiere oder einen Profi vor mir habe, der es mir darstellerisch lehren kann! Es macht wahnsinnig viel Spaß die anfangs gelehrte Theorie später in der Praxis umzusetzen. Ich würde es wieder machen. Absolute Empfehlung meinerseits! Das perfekte Geschenk für alle Hobbyfotografen, die weg vom Automatik Fotos wollen und sich kreativer mit der Kamera beschäftigen wollen! Danke lieber Alexey. Bin und bleibe Fan!"

Anna:

"Erstmal großes Kompliment, wie du das organisiert hast. Mir hats total gefallen, mit wie viel Liebe zum Detail alles hergerichtet war, angefangen vom Essen bis zu den kleinen Geschenktüten. Ist immer schön, wenn man auch was bleibendes hat, zum mit heimnehmen. Auch fachlich fand ichs wirklich super, tolle Präsentation, alles anschaulich erklärt, bis wirklich auch der letzte verstanden hat, wie das mit der Technik funktioniert ;-) Und das mit dem Spickzettel ist auch echt praktisch, wenn man nicht alles gleich im Kopf behalten kann. Ich würd den Workshop wirklich jedem empfehlen, der Lust auf Fotografieren hat, dem aber der Automatikmodus nicht reicht und der gerne rausfinden will, was man mit einer Kamera alles anstellen kann, auch wenn man kein Profi ist. Auch die Tipps zur Bildgestaltung waren super, wir haben viele kreative Denkanstöße bekommen, welche Möglickeiten es gibt, damit ein Bild "funktionieren" kann (NICHT: schön oder hässlich wird ;-) Ich fands in der kleinen Runde super gemütlich und persönlich, würd ich jederzeit wieder machen. Gut investiertes Geld!"


Patricia:

„Die Theorie war super erklärt und toll komprimiert, die Atmosphäre in der kleinen Gruppe schön locker und bei der liebevollen Verpflegung kann man garnicht anders als sich wohlzufühlen und entspannt in die 'ernsthafte' Fotographie eintauchen. :) Und später haben bei der Foto-Safari dann auch die ersten Erfolgserlebnisse nicht lange auf sich warten lassen."

Günther:

„Der theoretische Teil war sehr gut und einfach erklärt. Es war strukturiert und übersichtlich dargestellt. Die Basics wurden eindeutig erklärt. Der praktische Teil ist sehr kreativ und es entstanden dann auch wirklich ein paar tolle Fotos. Im ganzen ist der Workshop sehr zu empfehlen, für Leute die sich kreativ fotografisch ausleben möchten/können. Die Tips von Alex sind hilfreich. Jetzt muss blos noch viel geübt werden. Ein Dank für den kreativen, tollen Nachmittag.“



zurück zur Hauptseite